Vaterland (Robert Harris)

Vaterland - Robert Harris

Was wäre, wenn… Deutschland den 2. Weltkrieg gewonnen und Hitler nicht nur überlebt, sondern auch noch an der Macht wäre?

Robert Harris spielt dieses Szenario in seinem Roman “Vaterland” durch.

Faszinierend an diesem Buch ist die Tatsache, dass ganz wesentliche Voraussetzungen (zum Glück) erfunden sind: Deutschland hat nicht gewonnen, Hitler hat nicht überlebt, die Nazis sind nicht mehr an der Macht.

Allerdings nutzt der äusserst spannende Roman eine grosse Menge an Wahrheiten. Sehr viele der darin erwähnten Personen haben tatsächlich existiert. Und auch die über sie geschilderten Details entsprechen wohl zu grossen Teilen der Wahrheit.

Im Zentrum des Polizei-Thrillers, der in den 1960er Jahren spielt, steht ein Polizist namens March, der einen brutalen Mord aufklären soll.

Doch je tiefer er gräbt, desto stärker scheinen sich Gestapo-Leute für ihn zu interessieren. Und Zeugen verschwinden genauso wie Personen, die möglicherweise Antworten gehabt hätten.

Letztlich zieht sich das Netz um March und seine Komplizen so weit zu, dass ihm nur noch die Flucht ins Ausland bleibt.

Die Geschichte ist spannend, keine Frage. Aber Vaterland bietet mehr als jeder Krimi, den ich bislang gelesen habe.

Vaterland zeichnet ein Bild von Deutschland im Speziellen und der Welt im Allgemeinen, wie es vielleicht gewesen wäre, hätten die Nazis gewonnen.

Harris erzählt, wie die Siegermacht wieder politische Kontakte knüpft, den (scheinbaren) Frieden zu der einzigen gefährlichen Grossmacht USA sucht und vor allem versucht, die Gräueltaten in den Konzentrationslagern zu verheimlichen.

Wir erinnern uns: Hätten die Allierten nicht gesiegt und wären sie dabei nicht auf die Konzentrationslager gestossen, wüsste ein Grossteil der Menschheit nichts von diesen Höllen auf Erden.

Dass muss man sich erst mal bewusst werden, wenn man Vaterland liest und Harris von den misstrauischen deutschen Zivilisten erzählt, die ihre Verdachte haben, sich aber hüten, je auch nur einen Pieps zu sagen.

Vaterland bietet ein ganz besonderes Lebe-Erlebnis, das einen hier und da schaudern lässt. Weil man weiss, dass vieles wahr ist. Und weil man froh ist, dass es nicht so kam, wie es hätte kommen können.

Meine Bewertung: 5 out of 5 stars

-> Jetzt bei Amazon bestellen

Vaterland (Robert Harris)
Tagged on:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen