über mich

Baujahr 1972 und seit Kind eine Leseratte. Dumm, dass die Domain schon besetzt war‘, sonst wäre ich die Leseratte.ch. 😉

Wenn ich grad in einer Lese-Phase bin, verschlinge ich locker ein bis zwei Romane die Woche. Kann aber auch mal sein, dass ich einen Hänger habe (oder der Roman, den ich gerade lese, hat einen) und ein Buch zwei, drei Wochen liegen bleibt.

Vor ein paar Jahren schon habe ich damit begonnen, die Romane, die ich gelesen habe, auf einem Blog zu erwähnen. Damals war das aber eben mehr ein Erwähnen als ein Vorstellen. Ende 2016 fand ich: Warum nicht ein paar Sätze mehr drüber schreiben, damit auch Dritte was davon haben. Wer weiss, vielleicht interessiert meine Meinung ja jemanden. Sonst – auch egal.

Wenn dir meine Vorstellungen gefallen oder gar eine Hilfe sind, freue ich mich über Feedback.