Der Präsident (Sam Bourne)

Der Präsident _ Sam BourneEs ist vermutlich fast unmöglich, dieses Buch zu lesen ohne ständig Donald Trump vor Augen zu haben. Und natürlich sind die Gemeinsamkeiten mit dem amtierenden US-Präsidenten gewollt. Behaupte ich zumindest, denn anders ist es kaum vorstellbar. Und um dem Ganzen noch das Sahnehäubchen aufzusetzen, hat der deutsche Verleger beschlossen, ein Profil auf der Titelseite abzubilden, das wohl nahezu jeder als Donald Trump erkennt. Bei der Art, wie Donald Trump regiert, erstaunt es mich eigentlich, dass er den aktuellsten Roman von Sam Bourne nicht verbieten ließ. Aber vermutlich käme das nur einem Eingeständnis gleich: Jawohl, der Autor schildert konkret die Person Trump, deshalb geht das nicht.

Continue reading „Der Präsident (Sam Bourne)“

Abschaum (Marcus Hünnebeck)

Dies ist der zweite Band in der Reihe um den Leibwächter Stefan Trapp. Es empfiehlt sich, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Die Serie startet mit „Im Auge des Mörders„.

Ich staune gerade. Ohne wesentliche Teile bzw. Wendungen zu verraten, ist es fast nicht möglich, diesen Roman vorzustellen. Natürlich, den Klappentext kann man getrost mitteilen. Doch mit den darin geschilderten Ereignissen beginnt erst ein Feuerwerk von teils erwarteten, teils aber auch völlig unerwarteten Wendungen. Für eine Lektion in Literatur, bei der es um das Einbinden von Wendungen gibt, könnte „Abschaum“ geradezu als Musterbeispiel herhalten.

Die Hauptpersonen sind natürlich Stefan Trapp, der aber erst verspätet auf der Bildfläche erscheint, seine Freundin, Eva Haller, und die Polizeikommissarin Andrea Braunsteig. Geschickt und extrem abwechslungsreich berichtet Hünnebeck aus verschiedenen Blickwinkeln Erlebnisse, die manchmal scheinbar offensichtlich verlaufen, um dann teils doch wieder völlig harmos enden.

Continue reading „Abschaum (Marcus Hünnebeck)“

Will Robie: Falsche Wahrheit (David Baldacci)

Dies ist der vierte Band aus der Reihe um Will Robie. Es empfiehlt sich dringend, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen! Die Reihe beginnt mit „Der Killer„.

Will Robie gilt als bester CIA-Mann für die Art von Aufträge, die er normalerweise ausführt. Doch bei einem Auftrag geht etwas schief. Robie kann zwar nichts dafür, doch er erschiesst nicht nur sein Ziel, sondern auch noch ein kleines Mädchen. Seinen Folgeauftrag kann er nicht ausführen, weil er plötzlich Halluzinationen hat. Ein Ersatzteam kommt zum Einsatz.

Für Robie bricht eine Welt zusammen. Wenn er nicht mehr erfolgreich töten kann, ist seine Existenzbasis im Eimer. Er ahnt, dass er tief in seine Vergangenheit reisen muss, um seine innersten Gefühle und Unzulänglichkeiten zu beseitigen.

Er reist nach Mississippi, in das einsame Kaff, in dem er seine Kindheit verbrachte, um seinen Vater zu treffen, der gerade wegen Mordverdacht eingelocht wurde. Dort unten angekommen entwickeln sich Dinge, die die Fähigkeiten und vor allem die Ressourcen der örtlichen Polizei übersteigen. Robie findet sich urplötzlich mitten in Mordfällen, für die er keine Erklärung hat. Noch nicht.

Continue reading „Will Robie: Falsche Wahrheit (David Baldacci)“