Secret Service

Im Bruchteil der Sekunde (David Baldacci)

Ich kann nicht anders, als meinen Unmut nochmals kundzutun. Gerade eben hatte ich darüber geschrieben, dass mir wieder ein Roman untergekommen ist, der eine Vorgeschichte hat.  Und heute lese ich “Im Bruchteil der Sekunde”, den ersten Band aus der “King & Maxwell”-Serie von David Baldacci, die auch für eine winzige TV-Serie hergehalten hat. In diesem Fall wusste ich, dass es sich um eine Serie handelt und dies der erste Teil ist. Einige Buchhändler weisen auch darauf hin und erwähnen z.B. “Bd 1” in der Beschreibung oder so ähnlich. Und das ist gut so, denn einmal mehr liefert der Verlag lausigen Kundenservice und verzichtet auf einen Hinweis auf dem Cover. Eine Dienstleistung, die wirklich nichts kosten würde und deren Nicht-vorhandensein ich absolut nicht verstehe.

Ach ja, richtig, ich wollte ja über’s Buch schreiben. Nun, dass Sean King und Michelle Maxwell irgendwie beruflich zusammen kommen müssen, weiss man ja, weil es eben weitere Bände dieses Duos gibt. Im vorliegenden Buch ist dann sozusagen das Wie beschrieben.

Weiterlesen

Tödliche Absicht – 6. Reacher-Band (Lee Child)

Ein neuer Tag, ein neuer Jack Reacher-Roman. So ungefähr komme ich mir derzeit vor. Naja, täglich ist übertrieben, aber viel mehr als eine Woche verstreicht nicht zwischen den einzelnen Romanen.

Worum geht’s? Reacher kommt über eine ehemalige Freundin seines Bruders, eine Secret Service-Agentin namens M.E. Froelich, zu einem befristeten Job bei dem Dienst, der nebst dem Leben des Präsidenten auch jenes des Vizepräsidenten schützen muss. Vize Armstrong erhält zwar regelmässig Mord- und andere Drohungen, doch diesmal sehen sie anders aus, gelangen zum Teil auf unerklärliche Weise an den Service und lassen alle im Dunkeln tappen.

Das Dunkel bleibt ganz schön lang dunkel, denn anders als in den letzten zwei Reacher-Romanen lässt uns Lee Child diesmal die Geschichte wieder nur eindimensional erleben (von einer kurzen Einblendung zu Beginn abgesehen). Das macht sie irgendwie auch etwas anstrengender zu lesen. Denn an Handlung passiert eigentlich nicht viel. Und das, was passiert, ist doch etwas seltsam.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen