Einsatz unter dem Eis (Alfred Bekker)

Alfred Bekker hat (ähnlich wie Larry Lash) ziemlich viele Bücher geschrieben. Gemäss Wikipedia sind’s aktuell über 350. Dazu kommen noch über tausend Kurzgeschichten. Ein Fliessbandschriftsteller, wie er im Bilderbuche steht. Wie bei Lash bleibt aber leider auch bei Bekker die…

Der Gandolfo-Anschlag (Robert Ludlum)

Wär’s ein Film, würde man sowas wohl als Action-Komödie bezeichnen. Auf jeden Fall ist es kein typischer Ludlum, was wohl damals auch die Verleger dachten und den Roman unter Pseudonym veröffentlicht haben wollten. Darum hatten die ersten Leser einen Michael…

Marions letzte Party (Dieter Adam)

Die regelmässige Möglichkeit, bei Amazon kostenlose E-Books zu „kaufen“, ist verlockend. Da langt man auch mal zu, man kann ja ausser Zeit nicht viel verlieren. „Marions letzte Party“ ist so ein Titel, den ich mir kostenlos reingezogen habe. Das Cover…

Tod auf der Fähre (Anne Gold)

Francesco Ferrari ist Kommissär bei der Polizei der Stadt Basel. Nur da gibt’s in der Schweiz noch polizeiliche Kommissäre. Und in Basel spielt auch die Geschichte, die sich die Autoren, die hinter dem Pseudonym Anne Gold stecken, ausgedacht haben. Auf…

Highlights des ersten Quartals 2018

Die Montagsfrage von Buchfresserchen (Seite ist nicht mehr vorhanden) will wissen, ob unter den gelesenen Büchern im ersten Quartal schon ein Highlight dabei war. Das lässt sich eigentlich ziemlich schnell beantworten. Nämlich mit einem Blick auf meine Lektüreübersicht 2018. Die Top-Bewertung…

Auf der Vespa …

Die Vespa ist (und bleibt wohl noch lange) Kult. Seit einigen Monaten habe ich selber ein aktuelles Modell. Das ist zwar nicht ganz so cool, wie mit einem vierzig, fünfzig jährigen Klassiker herumzufahren, aber immerhin. Es macht Spass, damit kurz…