Michael Connelly: Alles gelb, oder was?

Huch, das könnte teuer kommen. Gerade habe ich von einem Freund, der Lee Child mag, von Michael Connelly erfahren. Ein, zwei Klicks und ich sehe erst mal nur noch gelb. Denn so sehen dessen Harry Bosch-Covers alle aus bei Amazon.

Michael Connelly Romane

Dann realisiere ich, dass es von eben dieser Harry Bosch-Reihe schon über 20 Romane gibt.

Und wegen den vielen unabhängigen Selfpublishern, die ich in den letzten Monaten gelesen habe, bin ich mich mittlerweile an Preise zwischen 0,99 und 2,99 Euro gewohnt. Connelly ist teurer, klar. Aber das war Lee Child auch. Und ehrlich, früher war jeder Roman teurer. Ist ja auch nicht so, dass ich mir zweimal überlegen müsste, ob ich acht oder zehn Euro ausgeben kann. Aber wenn man sich mal kurz ausrechnet, dass man wohl in den nächsten vier Monaten mal eben schnell 160 Euro ausgeben wird… naja.

Ich bin gespannt, wie mich der Connelly packt. Ihr werdet’s wohl im Verlauf der nächsten Monate erfahren. Wer kennt die Harry Bosch-Romane bereits? Was haltet ihr von ihnen?

Michael Connelly: Alles gelb, oder was?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen