Das Tangoluder (Martin Barkawitz)

Das Tangoluder: Jack Reilly 1 - Rob MonroeÄrgerlich, die Rezension dieses Romans habe ich schon mal geschrieben. Aus unerklärlichen Gründen ist der Text aber verschwunden, weg, nicht mehr da. Was hab’ ich gesucht. Egal, da bleibt nur, nochmal was zu schreiben.

Der Roman erschien ursprünglich unter dem Pseudonym Rob Monroe. Monroe ist in Wirklichkeit Martin Barkawitz. Der wiederum gehört zu Deutschlands fleissigsten Autoren (über 300 Romane). Anspruchsvolle Literatur schreibt er nicht. Und wird er, laut eigenen Aussagen, auch nie. Eine seiner zahlreichen Serien ist nach deren Hauptfigur, dem Privatdetektiv Jack Reilly, benannt.

Die Reihe spielt im New York der späten 1920er Jahre. Reilly ist einer dieser typischen Klischee-Detektive: Stets knapp bei Kasse, offen für ein Glas Alkohol und mit Schlapphut und Mantel unterwegs. Seine Sekretärin Lucy hat’s dabei ebenso faustdick hinter den Ohren und hat in dieser Geschichte massgeblich zum erfolgreichen Abschluss  beigetragen.

Es ist schon etliche Wochen her, seit ich “Das Tangoluder” gelesen habe. Ich erinnere mich leider nicht mehr an viele Details. Irgendwie ging es um ein gestohlenes Bild, das Reilly im Auftrag einer ominösen hübschen  Kunden wieder auftreiben sollte. Und er hatte da auch von Beginn an seine Fragezeichen. Warum weiss die Polizei nichts von diesem angeblichen Diebstahl?

Die Ermittlungen führen ihn unter anderem in eine Tango-Bar, in der seine Kundin offenbar verkehrt. Daher auch der Romantitel. Doch da gibt’s nicht viel Romantisches, viel mehr macht Reilly Bekanntschaft mit ein paar Schlägertypen.

Nun, der Roman ist sozusagen am Fliessband entstanden. Früher nannte man diese Geschichten Groschenromane. Aber doch hat “Das Tangoluder” auf gewisse Weise einen Charme, der mir gefällt. Wer die Hörspiele von Roger Graf über den launischen Detektiven Philip Maloney mag, der könnte auch Jack Reilly mögen. Sehr oft hat mich die Geschichte an eben diese Hörspiele erinnert.

Meine Wertung:

 

-> Jetzt bei Amazon bestellen

 

Besucherwertung:
[Total: 0 Average: 0]

 

 

Das Tangoluder (Martin Barkawitz)
Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen