Die Spieler (David Baldacci)

Dies ist der dritte Band aus der Camel Club-Reihe um Oliver Stone. Es empfiehlt sich, die Camel Club-Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Wenn du nicht mit dem ersten Band beginnen willst, solltest du zumindest „Die Sammler“ zuerst lesen, da ein Teil der Geschichte in „Die Sammler“ beginnt und in „Die Spieler“ fortgesetzt wird. 

Annabelle Conroy wird immer noch von Jerry Bagger verfolgt, der von ihr um 40 Millionen Dollar betrogen wurde. Und Bagger kommt immer näher. Es kann sich nur noch um eine Frage der Zeit handeln, bis er Conroy zu fassen kriegt. Und dass sie das nicht überleben wird, macht ihr noch weniger Angst als das, was er mit ihr vorher anstellen würde.

Auch Oliver Stone, in dessen Camel Club Annabelle Conroy kürzlich aufgenommen wurde, steht vor einer Enthüllung. Seine Vergangenheit hat ihn schon mehrmals eingeholt, aber jetzt scheint sie ihn geradezu zu überrollen. Verschiedene Personen, mit denen er in seiner geheimen Vergangenheit zusammen gearbeitet hat, werden umgebracht. Dass man wie aus heiterem Himmel sein Grab öffnet, sagt Oliver Stone genug. Denn jetzt wissen auch seine Gegner, dass er nicht in diesem Sarg liegt.

Continue reading „Die Spieler (David Baldacci)“

Die Sammler (David Baldacci)

Dies ist der zweite Band aus der Camel Club-Reihe um Oliver Stone. Es empfiehlt sich, die Camel Club-Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Bitte lies‘ vor diesem Buch unbedingt „Die Wächter„. 
Die Art, wie David Baldacci die Geschichte von Annabelle Conroy erzählt, lässt den Leser lange Zeit im Unklaren, ob es hier auch wirklich um den Camel Club aus dem Vorgänger-Roman „Die Wächter“ geht. Sehr detailreich und über viele, viele Seiten berichtet er, wie Conroy ein Team aufbaut und einen riesigen Coup gegen Jerry Bagger, einen Casino-König, vorbereitet und schliesslich durchführt. Erst wenn man schon fast nicht mehr damit rechnet, wechselt die Geschichte zu Oliver Stone und seinen bekannten drei Freunden Milton, Reuben und Caleb.
In Washington, der Heimat des Camel Clubs, geschehen zwei Morde, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Ein Opfer ist Calebs Vorgesetzter, der Leiter der Raritätenabteilung in der Bibliothek, in der Caleb arbeitet. Per Testament ernennt er Caleb zum literarischen Nachlassverwalter, was diesen mit Ehrfurcht und Stolz zugleich erfüllt. Und nach einer ersten Besichtigung des literarischen Nachlasses wächst der Wunsch, er wäre nie Nachlassverwalter geworden.

Die Wächter (David Baldacci)

1. Band aus der Camel Club-Reihe um Oliver Stone. Es empfiehlt sich, die Camel Club-Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

Der Camel Club trifft sich im Geheimen zu einer nächtlichen Sitzung. Mit dem Boot erreichen sie den nachts geschlossenen Park. Da beobachten Sie zwei Männer, die eine Leiche deponieren. Der Camel Club verschwendet nicht viel Zeit und verschwindet, nachdem sie die Leiche kurz überprüften. Doch die mutmasslichen Mörder kommen nochmals zurück und entdecken, dass sie beobachtet wurden. Nur mit Mühe entkommen die vier Camel Club-Mitglieder den Tätern, die sie unter Beschuss nehmen.

Der Tote wird am nächsten Tag entdeckt und es stellt sich rasch der Verdacht, dass es sich um einen Selbstmord handelt. Alles deutet zumindest darauf hin. Der Camel Club weiss natürlich, dass das Humbug ist, kann aber nicht zur Polizei, weil sie dadurch zu Hauptverdächtigen würden und ihre Anwesenheit nicht plausibel erklären könnten. Ausserdem ahnen die vier bald, dass sich mehr dahinter versteckt.

Continue reading „Die Wächter (David Baldacci)“