Hünnebeck Marcus

Rachekrieger (Marcus Hünnebeck)

Rachekrieger - Marcus Hünnebeck

Ich habe mich beim Drosten/Sommer-Universum, das Marcus Hünnebeck geschaffen hat, schon lange gefragt, wie viele Figuren da noch kommen, ehe die ersten gehen.

Jetzt ist es soweit. Und der Fan fragt sich natürlich: Geht das jetzt so weiter?

Wie so oft kann man darüber streiten, ob’s die oder den richtigen trifft. Ich finde nicht. Aber was mich mehr stört, ist die Tatsache, dass es so… emotionslos geschieht. Gerade noch da, schon wird von Leichnam gesprochen. Nüchtern, überhaupt nicht ausgeschmückt, kein Drama. Schade.

Weiterlesen

Bruderlos (Hünnebeck / Wendt)

Bruderlos - Hünnebeck & Wendt

Die zwei Autoren Kirsten Wendet und ihr Partner Marcus Hünnebeck erzählen diesen Thriller aus vier Perspektiven: Aus der des Mörders, des Polizisten, seines Bruders und der von Susan, der neuen Freundin des Polizisten.

Alle Perspektiven wechseln sich ab und sind in der 1. Person (Ich-Form) geschrieben. Was einen unweigerlich in jede Rolle versetzt, ob man will, oder nicht.

Diese Idee alleine ist schon mindestens ein Stern wert. Dazu kommen die Spannung und die abwechslungsreichen Fäden, an denen die Geschichte von verschiedenen Seiten aufgerollt wird.

Weiterlesen

Todesschimmer (Marcus Hünnebeck)

Todesschimmer - Marcus Hünnebeck

Zu den Marcus Hünnebeck-Romanen habe ich eigentlich schon alles gesagt. Ich müsste mich wiederholen, wenn ich bei jedem seiner Bücher detailliert rezensieren würde.

Wie meine Worte, so wiederholt sich im Wesentlichen auch die Geschichte.

Lukas Sommer und Robert Drosten jagen einen Mörder.

Viel Spass beim Lesen. 😄

Nun ja, das war jetzt eine sehr starke Komprimierung dessen, was in Todesschimmer geschieht.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen