Girardelli Marc

Mordsschnee (Michaela Grünig / Marc Girardelli)

Mordsschnee - Michaela GrünigHinweis: Dies ist der zweite Teil der sogenannten Marc Gassmann-Reihe. Es ist zwar nicht zwingend notwendig, aber es macht dennoch Sinn, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Hier geht’s zum ersten Teil “Abfahrt in den Tod“. 

Der Profi-Skifahrer Marc Gassmann und die ehemalige Zürcher Polizistin Andrea Brunner sind seit dem Ende es Vorgänger-Romans “Abfahrt in den Tod” wieder ein Paar. Gassmann ist auf dem besten Weg, den fünften Weltcup-Sieg einzufahren, Brunner begleitet ihn auf allen Reisen seit sie ihren Job bei der Polizei verlor. In St. Moritz gerät die heile Welt der beiden aber arg ins Wanken. Andrea Brunner hat die unglaubliche Gabe, aus Mücken, die mir als Leser noch nicht mal auffielen, riesige Elefanten zu machen. Das, so meine ich, hat mich schon im ersten Teil geärgert.

Weiterlesen

Abfahrt in den Tod (Marc Girardelli / Michaela Grünig)

Abfahrt in den TodDer professionelle Skirenn-Zirkus liefert in den Wintermonaten regelmässig seine Krimis. Dabei sind aber spannende Rennen gemeint, keine Anschläge, Drohungen, Erpressungen und Morde. Dass das Werk von Ex-Skifahrer Marc Girardelli (der vermutlich mehr des Namens wegen dabei war) und der Autorin Michaela Grünig in eben diesem Milieu spielt, ist sicherlich als sehr positiv (weil mal was anderes) zu werten.

Das ist aber das einzige wirklich Besondere im positiven Sinne. Ansonsten handelt es sich um einen zwar spannenden, aber doch eher durchschnittlichen Krimi. Der Aufhänger ist eine Drohne, die Profisportler Marc Gassmann bei seiner Abfahrt beinahe erschlägt. Eine Idee, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von dem vergleichbaren tatsächlichen Ereignis mit Marcel Hirscher inspiriert wurde. Sogar dessen Kommentar von wegen dichtem Flugverkehr wurde ins Buch übernommen.

Weiterlesen

Diese Website speichert einzelne anonyme Daten jedes Besuchers. Dies geschieht durch Statistiktools, die wir im Einsatz haben. Die Daten werden von uns nicht weiter verwendet als um die Länderherkunft oder wiederkehrende Besucher zu erkennen. Du kannst hier ein Tracking deaktivieren. Beachte, dass dann ein Cookie gesetzt werden muss, damit du das nicht alle Tage bestätigen musst. Das Cookie ist - sofern du nichts anders an deinem Browser eingestellt hast - ein Jahr lang gültig. Ja, bin einverstanden | Nein, bitte keine Daten sammeln
791

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen