Jack Reacher. Der Film.

Es ist erstaunlich, dass erst 2012, als bereits fünfzehn Jack Reacher-Romane erschienen waren und sein Erfinder Lee Child längst ein Bestseller-Autor war, der erste seiner Romane verfilmt wurde. Basierend auf dem Roman „Sniper“ (Originaltitel: One Shot) heisst der Film mit Tom Cruise in der Hauptrolle schlicht „Jack Reacher“. Vermutlich hat Lee Child das so in den Vertrag gesetzt, um die von ihm erfundene Romanfigur bekannter zu machen.

Die Besetzung von Jack Reacher durch Tom Cruise ist in meinen Augen doof. Der Cruise hat Ethan Hunt in der Mission:Impossible-Reihe durch seine Mimik und seinen Charakter geprägt. Leider scheint Herr Cruise nicht viel mehr drauf zu haben, als er in den Mission:Impossible-Filmen gezeigt hat. Deshalb wirkt Jack Reacher stets wie Ethan Hunt. Schlecht.

Jack Reacher haben wir noch nie im Kino gesehen bis 2012 (für mich bis 2017). Warum kann man da nicht einen neuen Schauspieler etablieren? Oder wenigstens einen etwas weniger ausgelutschten Mittelklasse-Actor?

Continue reading „Jack Reacher. Der Film.“